Anya Omah

Gewitterleuchten

Enemies to Lovers ...
Leona ist mitten im Unistress, als das Schicksal sie zwingt, eine Studienpause einzulegen und in ihre kleine norddeutsche Heimatstadt zurückzukehren: Ihr Ziehvater Teddy hatte einen schweren Arbeitsunfall und liegt im Krankenhaus. Da er aufgrund seiner Verletzungen nie wieder wird arbeiten können, überschreibt er ihr seine Autowerkstatt. Ihr und seinem leiblichen Sohn Aaron. Für Leo wird damit – trotz der traurigen Umstände – ein Traum wahr. Aaron hingegen, gelackter Münchener BWL-Student, will die Werkstatt so schnell wie möglich verkaufen. Zwischen den beiden kommt es unweigerlich zu hitzigen Wortgefechten. Aber viel schlimmer sind die Momente, in denen sie sich nicht streiten. Weil es dann so viel schwerer ist, sich gegen die Anziehung zu wehren ...
Drei Freundinnen. Drei Städte. Drei Herzensbücher.
Band 3 der Sturm-Trilogie


Autorenbild Foto von Anya Omah

Die  Autorin

Anya Omah, geboren im Juli 1984 in Dortmund, hat als medizinisch-technische Laborassistentin und Wirtschaftspsychologin gearbeitet, bevor sie sich als Autorin selbstständig machte. Über diese Entscheidung sagt sie Folgendes: «Ich war verrückt genug, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und kehrte dem sicheren Bürojob den Rücken. Aber mal ehrlich … wie verrückt kann es sein, einen Traum zu leben, wenn man die Chance dazu bekommt?»

Im März 2014 veröffentlichte sie ihren Debütroman, es folgten zahlreiche weitere New-Adult-Romane. Mit der Sturm-Trilogie erscheint sie nun erstmals bei KYSS.


BibliografieAnsehen